Vierschanzentournee Wetten & Quoten 2019/2020

Skispringen Turm

Skispringen TurmFür Wintersportfans in Deutschland und Österreich ist die Paradedisziplin der Nordischen Skisportarten das Skispringen. Dabei ist vor allem die Vierschanzentournee der glänzende Höhepunkt der jährlichen Weltcup-Events. Wenn die furchtlosen Athleten in Richtung Schanzentisch rasen und um Sprungweiten und Haltungsnoten kämpfen, gibt es auch für den Tippfreund reichlich Gelegenheiten, um Wetten auf den Skisprung-Weltcup zu platzieren. Der Zeitplan für die vier Veranstaltungen der Tournee ist eng getaktet vom 28. Dezember 2019 bis zum letzten Finaltag, dem 6. Januar 2020. Auf was es sich lohnt zu wetten und welche Besonderheiten die Vierschanzentournee bereithält, darüber informiert der folgende Artikel. Davor zeige ich Dir aber einen Buchmacher, den Du für Deine Wetten nutzen kannst.

Betway Wettportal
  • Viele Live-Wetten in unterschiedlichen Sportarten
  • Für die erste Einzahlung gibt es einen Willkommensbonus
  • Tagesaktionen und spezielle Boni gibt es auch für Bestandskunden
  • Es gibt keine zeitlichen Vorgaben zur Umsetzung der Boni
Betway Wettportal
  • Die Bonus Staffelung ist an Länder gekoppelt
150€
100% auf die erste Einzahlung

Der Turniermodus der vier Einzelwettbewerbe

Die Tournee ist im Ganzen eine eigenständige Veranstaltung, die anderen Kriterien unterliegt als die Gesamtwertung im Weltcup. Das ist insofern wichtig, dass Tippspieler in Bezug auf Siegwetten stets die Punkte im Blick behalten müssen, die an den Wettkampftagen zusammenkommen. Klar, die Ergebnisse sind ebenfalls relevant, schließlich wird am Ende eines Turniers nur der Skispringer zum Sieger gekürt, der die meisten Punkte erzielen konnte. Ein Favorit kann aber auch nach einem gelungenen Auftakt in Oberstdorf vom 28. Dezember bis zu 29. Dezember am Qualifikationstag in Garmisch Partenkirchen scheitern und somit fehlen wichtige Punkte für das Gesamtklassement. Übrigens, wenn Du auf das Springen in Oberstdorf wetten willst, schau Dir jetzt diese Quoten an.

SpringerQuote für den Sieg
R. Kobayashi2,3
S, Kraft3,5
K. Stoch6,5
K. Geiger8
P. Aschenwald17
M. Lindvik20
R. Johansson25
P. Prevc25

Wettfreunde profitieren allerdings von einer exzellenten Situation, denn in der Quali gibt es lediglich 25 Begegnungen, wo sich die Sieger für das Hauptevent am zweiten Tag qualifizieren. Die fünf punktreichsten Verlierer kommen ebenfalls eine Runde weiter. Es gibt also relativ viele Optionen, um auf Favoriten zu wetten. Wer den Live Ticker im Auge behält kann sich gleichermaßen an eine Platzierungswette wagen. Die Quoten schwanken hier am Wettkampftag enorm, da die Teilnehmer über einen längeren Zeitraum springen, somit kann der Tippfreund via Live Stream oder TV die Ergebnisse überblicken, und wenn sich die Gelegenheit bietet, eine Wette platzieren.

Schanzen-Analyse für die Einzelwettbewerbe

Es gibt beim Skispringen eine kurze Sommer-Saison, der Winter dominiert natürlich das Geschehen. Allerdings finden die einzelnen Events im Rahmen des Skispring-Weltcups in nur wenigen Monaten statt, und die Vierschanzentournee ist quasi zum Saisonstart das erste große Saisonhighlight. Entsprechend ist es gar nicht so leicht, die Form zu bewerten. Ein guter Expertentipp ist es daher, die vergangenen Jahre zu analysieren und sich dabei vorrangig auf die Schanzen der Tournee zu konzentrieren. Denn jede Sprungschanze hat ihre Eigenheiten, die nicht jedem Athleten liegen. Zum Beispiel war der beste deutsche Skispringer im vergangenen Jahr, Markus Eisenbichler zum Auftakt in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen nur ganz knapp am späteren Sieger Ryōyū Kobayashi gescheitert und wenn Du denkst, dass es bei allen vier Springen nur einen Sieger gibt, dann schau Dir die folgenden Quoten näher an.

Gewinnt ein Springer alle vier Springen?JaNein
131,0

Bei den jährlichen Events in Innsbruck vom 3. Januar bis zum 4. Januar sowie in Bischofshofen vom 5. Januar bis zum 6. Januar brauchte er fast schon ein Fernglas, um die Podestplätze zu erkennen. Der Japaner hingegen hat es geschafft, als vierter Skispringer der Vierschanzentournee einen Grand Slam zu holen. Das bedeutet, er hat alle vier Weltcup-Events gewonnen. Im Bereich der Sonderwetten ist diese Wettart verfügbar und wird mit Bestquoten belohnt. Wer ein wenig mehr Sicherheit in seine Skisprung-Tipps bringen möchte, kann ebenso mit Each Way Wetten agieren. So besteht die Chance, einen Punktabzug bei der Landung oder in der Weite im Gesamtergebnis immer noch ausgleichen zu können.

Betway Wettportal
  • Viele Live-Wetten in unterschiedlichen Sportarten
  • Für die erste Einzahlung gibt es einen Willkommensbonus
  • Tagesaktionen und spezielle Boni gibt es auch für Bestandskunden
  • Es gibt keine zeitlichen Vorgaben zur Umsetzung der Boni
Betway Wettportal
  • Die Bonus Staffelung ist an Länder gekoppelt
150€
100% auf die erste Einzahlung

Formschwankungen im Blick behalten

Die Form eines Skispringers ist ausschlaggebend für den Erfolg eines Wettfreunds. Gerade während der acht Wettkampftage bei der Vierschanzentournee kommt es immer wieder vor, dass ein Akteur gut beginnt und hinten raus dem Druck nicht standhält. Dazu kommt, dass die meisten Athleten bestimmte Schanzen bevorzugen. Wer die Tournee gewinnen will, der muss mit unterschiedlichen Bedingungen umgehen können und auf den unterschiedlichen Skisprungschanzen Punkte sammeln. Es ist also ein wesentlicher Garant, um einen Wettgewinn erzielen zu können, die Vorlieben der Skispringer zu kennen und sich mit den Statistiken der vier Austragungsorten auseinanderzusetzen.

Auf diese Art lässt sich der eine oder andere Teilnehmer ermitteln, der nicht zum Kreis der Favoriten zählt, aber dennoch Ambitionen hat, einen Einzelwettbewerb zu gewinnen oder zumindest eine gute Platzierung zu erzielen. Hier lohnt es sich auch über Head to Head Wetten nachzudenken, wenn die Stärken und Schwächen der Skispringer bekannt sind. Außerhalb riskanter Tipps auf den Gesamtsieger sind vor allem Live Wetten zu empfehlen. Der Tipper kann sich mit Informationen in Echtzeit versorgen und die Ergebnisse der Vortage mit einfließen lassen. Das allerwichtigste, die Witterungsbedingungen lassen sich leicht online überblicken, spielt das Wetter verrückt und die besten Springer sind noch an der Reihe, kann es durchaus zu einem Überraschungssieger kommen.

Weltklasse-Skispringer zum Jahreswechsel

Allgemein nimmt der Wintersport in Deutschland eine Nische ein, die vor allem bei Großereignissen die Massen begeistert. Genauso ist das mit der Vierschanzentournee, nicht nur in den Skisprungstadien von Oberstdorf bis zum Dreikönigsspringen in Bischofshofen sind die Tribünen bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Top-Event des Skisprungsports lockt ebenfalls jedes Jahr Millionen Zuschauer vor die TV-Geräte. Den deutschen Springern werden die Daumen gedrückt und freilich erleben auch die Skisprung-Wetten einen regelrechten Hype. Gerade für Tippspieler bietet das K.-o.-System in der Qualifikation die perfekte Gelegenheit, um abseits der Weltcup-Saison auf Einzelduelle zu tippen.

Sportwettenanbieter Footer Table

Bestes Bonusangebot
Screenshot Select.Bet Logo 173*62
100€ Bonus
BuchmacherHöheDetailsUmsatzZeitraumZur Website
150€100% auf die Einzahlung21x21 TageZum Anbieter
150€100% auf die 1. Einzahlung3x6 WochenZum Anbieter
100€100% auf die 1. Einzahlung12x21 TageZum Anbieter
100€100% auf die 1. EinzahlungZum Anbieter