Darts WM Wetten & Quoten 2019/2020

Mehrere Dartpfeile sind hier zu sehen

Mehrere Dartpfeile sind hier zu sehenPünktlich zum Jahresende geht es im Dartsport um den WM-Titel der Professional Darts Corporation. An dem Turnier nehmen die 96 besten Akteure teil, unter denen selbstverständlich der amtierende niederländische PDC-Weltmeister Michael van Gerwen vertreten ist. Am Eröffnungstag, dem 13. Dezember, beginnt die 1. Runde, in der auch zwei der deutschen Qualifikanten beteiligt sind. Das größte Talent, Max Hopp, steigt mit den anderen 32 Spielern der Order of Merit Rangliste erst in der 2. Runde ein. Es folgt eine interessante Übersicht zu den besten Wettmöglichkeiten und ein umfassender Favoritencheck für die PDC Darts WM 2019/2020. Mit diesen Informationen bist Du perfekt auf das Großereignis vorbereitet und kannst hohe Gewinne erzielen. Dazu brauchst Du natürlich noch einen Top Buchmacher, wie zum Beispiel den folgenden Anbieter,

Betway Wettportal
  • Viele Live-Wetten in unterschiedlichen Sportarten
  • Für die erste Einzahlung gibt es einen Willkommensbonus
  • Tagesaktionen und spezielle Boni gibt es auch für Bestandskunden
  • Es gibt keine zeitlichen Vorgaben zur Umsetzung der Boni
Betway Wettportal
  • Die Bonus Staffelung ist an Länder gekoppelt
250€
100% bis 150€ auf die 1. Einzahlung & 100% bis 100€ auf die 2. Einzahlung.

Der Turnierstart bietet exzellente Tippvarianten

Der lange Spielplan bietet einige gute Gelegenheiten, um Wetten auf die Darts-WM zu platzieren. Die Endrunde beginnt am 13. Dezember und zieht sich bis zum Finaltag am 1. Dezember 2020. Allein in den ersten beiden Runden, die bis zum 21. Dezember ausgespielt werden, finden 64 Partien statt. Für Tippfreunde ist es hier wichtig zu wissen, dass im Modus Best of 5 Sets gespielt wird. Das bedeutet, der Gegner, der mit drei Legs die meisten Punkte erzielt, gewinnt einen Satz, und wer zuerst drei Sätze gewinnt, ist eine Runde weiter. Bei den einzelnen Darts-Duellen lässt sich natürlich perfekt eine Vorhersage auf den Sieger abgeben. Ein Beispiel siehst Du jetzt.

  Siegquote van Barneveld Siegquote Young
Raymond van Barneveld – Darin Young 1,20 4,50

Deutlich bessere Quoten gibt es allerdings für einen Tipp auf das Leg-Resultat oder mit mehr Risiko darauf, dass es im ersten Leg ein 180er gibt. Diese Darts Spezialwette ist vor allem bei Begegnungen mit Spielern aus der Top 10 eine Überlegung wert. In der dritten Runde, dem Sechzehntelfinale, geht es ab dem 22. Dezember enger zur Sache. Der Spielmodus ändert sich, ab sofort muss der Sieger eines Duells in der Best of 7 vier Gewinnsätze für sich entscheiden.

Betway Wettportal
  • Viele Live-Wetten in unterschiedlichen Sportarten
  • Für die erste Einzahlung gibt es einen Willkommensbonus
  • Tagesaktionen und spezielle Boni gibt es auch für Bestandskunden
  • Es gibt keine zeitlichen Vorgaben zur Umsetzung der Boni
Betway Wettportal
  • Die Bonus Staffelung ist an Länder gekoppelt
250€
100% bis 150€ auf die 1. Einzahlung & 100% bis 100€ auf die 2. Einzahlung.

Die Tippmöglichkeiten für die K.O. Phase

Außer über die Weihnachtsfeiertage und an Silvester, wo spielfrei ist, sind an jedem Tag hochbrisante Matches bei der PDC Darts WM 2019/2020 angesetzt. Sofern der Spielplan keine Überraschungen hervorbringt, wird es vor allem zum Viertelfinale am 29. Dezember und zum Halbfinale am 30. Dezember heiß zur Sache gehen. Für Darts Wetten ist zu beachten, dass die Runde der letzten acht im Best of 9 Modus ausgetragen wird, und die letzten vier Teilnehmer spielen eine Best of 11. Entsprechend müssen 6 Sätze gewonnen werden. Es bietet sich also an, nach Live Wetten zu schauen, die aufgrund der längeren Spielzeit erst zum Ende der Darts-WM interessant werden.

Gerade in der zweiten Runde sind Handicap Wetten eine gute Strategie. Die besten Dartspieler der Weltrangliste steigen jetzt erst in das Turnier ein. Wer sich mit den Top-Favoriten beschäftigt und die Duelle heraussucht, wo der Underdog bereits in der Vergangenheit immer schlecht ausgesehen hat, der kann mit Handicaps enorme Quoten erzielen. Allerdings sollte diese Entscheidung wohlüberlegt getroffen werden, da der Spielraum bei drei Gewinnsätzen, die zum Weiterkommen genügen, im Grunde keinen Ausrutscher erlaubt. Diese Wettoption ist ebenfalls für die drei Top-Spieler Michael van Gerwen, Rob Cross und Daryl Gurney in der 3. Runde eine Überlegung wert. Je nach Form und Gegner bietet die Gewinndistanz bei Best of 7 Sets für Handicaps bessere Möglichkeiten. Aber auch die Quoten für den Finaleinzug wissen zu überzeugen.

Spieler Quote für den Finaleinzug
Michael van Gerwen 1,72
Gerwyn Price 2,87
Peter Wright 6,50
Rob Cross 6,50
Dave Chrisnall 10

Tippen auf den Gesamtsieger

Wer sich für einen Tipp auf den Turniersieger entscheidet, hat verschiedene Optionen. Beliebt sind selbstverständlich Zweiweg Langzeit-Wetten, wo der Titelverteidiger mit dem Spitznamen Mighty Mike die Favoritenrolle innehat. Der Niederländer führt vor Gerwyn Price und Peter Wright die Liste bei den Buchmachern an.

Spieler Quote für den Gesamtsieg
Michael van Gerwen 2,25
Gerwyn Price 5
Peter Wright 15
Rob Cross 21
Dave Chrisnall 23

Es ist ebenfalls eine gute Idee, die eigenen Tipps zu splitten und nur auf das Erreichen des Finales zu wetten. Schlussendlich müssen im Endspiel sieben Sätze gewonnen werden. Der Kampf um den Titel als Darts Weltmeister hat noch eine weitere Besonderheit gegenüber den vorhergehenden Matches zu bieten. Der spielentscheidende Gewinnsatz, erfordert einen Vorsprung von zwei Legs. Kommt es nicht dazu, dann wird bei einem Unentschieden von 5:5 ein weiteres Leg um die Krone des Darts Sports gespielt.

Trotz der Vormachtstellung des Niederländers, sollten die Lokalmatadoren aus Großbritannien keineswegs unterschätzt werden. Die Euphorie auf den vollbesetzten Rängen im Ally Pally wird einheimische Spieler beflügeln und ein Favorit aus einem anderen Land muss sich am Ende gegen einen britischen, schottischen oder walisischen Dartspieler geschlagen geben. Dass es ein Deutscher, wie Clemens Gabriel oder Max Knopp, schafft, den Weg bis ins Finale zu gehen, ist zwar nicht gänzlich auszuschließen, wäre allerdings als Sensation zu bewerten – wenn, dann hat der Österreicher Mensur Suljovic, als Bestplatzierter der PDC-Liste aus dem deutschsprachigen Raum Außenseiterchancen. Aufgrund der hohen Gesamtsiegerquoten kann es sich durchaus lohnen, auf den Coup eines Underdogs zu setzen.

Anerkennung und reichlich Cash

Wer die Sid Waddell Trophy bei der PDC Darts WM 2019/2020 gewinnt, erhält zusätzlich zur Trophäe ein Preisgeld von 500.000 Pfund. Das ist mehr, als die meisten Akteure der Weltmeisterschaft im ganzen Jahr an Siegprämien verdienen. Insgesamt steht ein Preispool von 2,5 Millionen Pfund zur Verfügung, die bis in die Auftaktspiele verteilt werden. Da sich die Prämien in den Einzel-Duellen mit jeder Runde erheblich potenzieren, stehen spannende Darts Partien bevor. Wer gut recherchiert und die Quoten zum Wetten mit den letzten Duellen vergleicht, kann durchaus in den Genuss kommen, gemeinsam mit den favorisierten Dartspielern Erfolge zu feiern.

Bestes Bonusangebot
Betway Logo klein
250€ abholen
Buchmacher Höhe Details Umsatz Zeitraum Zur Website
150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Wettanbieter
100€ 100% auf die 1. Einzahlung 12x 21 Tage Zum Wettanbieter
100€ 100% auf die 1. Einzahlung Zum Wettanbieter
150€ 100% auf die 1. Einzahlung 5x 100 Tages Zum Wettanbieter