Die Tipico Sports App: Die Tipico Classic App in neuem Design

Der Anbieter Tipico versorgte bis jetzt die mobilen Nutzer ihres Wettangebots mit der App Tipico Classic. Das hat sich jedoch geändert. Die Plattform bietet seit dem 23. November 2016 die App unter dem Namen „Tipico Sports App“ an. Inhaltlich hat sich die Applikation durch den neuen Namen nicht besonders viel geändert.

Das kleine Tipico Logo Tipico Classic war die ursprüngliche App
Voller Funktionsumfang inklusive Auszahlungen
bis225€ bonus
Tipico Besuchen
Ein Bild der Tipico App auf dem Android Smartphone

Aufbau und Optik der Applikation

Bei der Applikation merkt man sofort, dass es sich um ein Produkt von Tipico handelt. Das Design ist unverkennbar Rot und Weiß im Stile Tipicos. Der Aufbau der App ist sehr übersichtlich gehalten. Öffnet man die Applikation kommt man auf die Startseite. Ab dem Zeitpunkt ist der Weg zur Wette im Prinzip selbsterklärend. Zur Auswahl stehen Menüpunkte wie die „Sportwetten“, „Livewetten“, „Last Minute“ und weitere Spieloptionen.

Durch die Leiste am unteren Rand hat man Überblick über derzeit laufende Wetten, vergangene Spielscheine und den derzeitigen Kontostand. Durch die Anzeige des Kontostands weiß man auf der App ständig, wieviel Geld man auf Tipico zur Verfügung hat. Die App bietet einen schlichten und schnörkellosen Aufbau, der für Einsteiger, Hobbyspieler und weniger technikaffine Menschen bestens geeignet ist.

Ein- und Auszahlung mit der Tipico Sports App

Ein Screenshot Bild der Tipico AppDie Einzahlung auf der App funktioniert relativ ähnlich wie die Einzahlung auf der normalen Webseite. Dazu geht man einfach zum Menüpunkt „Konto“ auf der Leiste unten und klickt dann auf den Punkt „Einzahlen“. Anschließend hat man auf einer Seite zur Auswahl, wie viel man einzahlen möchte und welche Zahlungsmethode man verwendet. Als Vorschlag werden 10, 20, 50 und 100 Euro gegeben, gleichzeitig kann man selbst einen eigenen Betrag auswählen. Mindesteinzahlungsbetrag ist dabei standardisiert 10 Euro.

Bei den Einzahlungsmethoden hat man die Logos der verschiedenen Zahlungsarten auf der gleichen Seite vor sich. Zur Auswahl stehen die elektronischen Zahlbörsen SKRILL, PayPal, GiroPay und NETELLER. Gleichzeitig steht auch die wenig bekannte Zahlungsmethode Ukash zur Verfügung. Abgesehen davon stehen die Kreditkarten MasterCard und VISA Card zur Auswahl. Banküberweisung und die Einzahlung via Paysafekarte steht ebenfalls zur Verfügung.

Für die Auszahlung geht man ebenfalls einfach auf den Menüpunkt „Konto“ und klickt anschließend auf „Auszahlung“. Es stehen die gleichen Zahlungsmethoden wie bei der Einzahlung zur Verfügung. Es kommt bei der Auszahlung mit der Banküberweisung zu Wartezeiten von bis zu 12 Tagen. Bei der Kreditkarte dauert es 2-4 Tage, bis das Geld am Konto ist.

Einschränkungen bei der Auszahlung

Grundsätzlich kann bei Tipico nur mit derselben Methode ausgezahlt werden, mit denen auch eingezahlt wurde. Bei den Kreditkarten steht zusätzlich noch die Auszahlung via Banküberweisung zur Verfügung. Bei GiroPay und Ukash steht ebenfalls die Banküberweisung als Option. Möchte man jedoch bei der App mit PayPal auszahlen, kann man das nur begrenzt tun. Der Grund: Man kann via PayPal nur so viel auszahlen lassen, wie man eingezahlt hat. Darüberhinausgehende Gewinne können über die Banküberweisung ausgezahlt werden.

Registrierungsprozess auf der Applikation

Es benötigt lediglich zwei Schritte um sich über die App bei Tipico zu registrieren. Nachdem man auf den Punkt „Anmelden“ gedrückt hat, geht man weiter auf „Neues Konto eröffnen“. Man kommt dann zur ersten Seite, auf der man seinen gewünschten Benutzernamen, Passwort und E-Mail angibt. Man bestätigt anschließend die Datenschutzbestimmungen und geht zur zweiten Seite über. Hier gibt man persönliche Daten wie den Namen, Wohnadresse und Anrede an. Die Registrierung auf der Applikation funktioniert sehr gut und ist auch für Anfänger leicht verständlich.

Der Kundenservice auf der App

Tipico ist dafür bekannt, keinen telefonischen Kundenservice anzubieten, sondern stattdessen auf E-Mail Auskünfte zu setzen. Das sieht man auch auf der Tipico Sport App. Man geht für Kundenservice bei der App einfach auf „Info“ und dann auf den Menüpunkt „Kontakt“. Anschließend steht ein Kontaktformular zur Verfügung, bei dem man genau ausdrücken kann, was das Problem ist. Durch eine Kategorisierung mit Fragen wie „Was ist das Problem“, „Wo ist das Problem“, kann auf Probleme schnell geantwortet werden.

Fazit

Das Logo der Tipico AppBei der früher Tipico Classic App, heute Tipico Sport App heißende Applikation handelt es sich um eine gute Wahl für mobile Wettunterhaltung. Besonders für Hobbyspieler und Einsteiger ist die App aufgrund ihres einfachen Aufbaus gut geeignet. Bei der Auszahlung mit der Tipico App ist zu beachten, dass so viel durch PayPal ausgezahlt wird, wie eingezahlt wurde. Insgesamt handelt es sich um ein gutes mobiles Angebot.

Vorteile
  • Große Anzahl von Live Streams im Live Wetten Bereich
  • Tolle Webseite ohne überflüssige Einblendungen
  • Der Tipico Bonus ist recht großzügig
  • Tolles Angebot für Fußballwetten und viele Außenseiter
Nachteile
  • Gebühren bei der Auszahlung, wenn auch erst ab 3 Auszahlungen pro Woche (doch ein guter Tipper kann das schnell erreichen)