Sportwetten mit Lastschrift (ELV) bezahlen – So geht`s

Beim Lastschriftverfahren wird dem Händler Zugriff auf das eigene Konto gewährt, dieser veranlasst die Abbuchung in der zuvor vereinbarten Höhe. Diese Zahlungsmethode ist bei Telekommunikationsanbietern oder Stromversorgern inzwischen so üblich, dass ohne eine Lastschriftvereinbarung oft kein Vertrag zustande kommen kann. Der Kunde hat den Vorteil, dass er sich nicht um die Überweisung kümmern muss. Allerdings ist dies bei Sportwettenanbietern ein Zahlungssystem, welches überhaupt keine Verwendung mehr findet. Man stelle sich vor: Der User zahlt per Lastschrift, verliert die Wette und holt das Geld dann wieder zurück. Ein Verwaltungsaufwand folgt, den sich die Wettanbieter natürlich sparen. Wer dennoch per Lastschrift zahlen möchte, kann dies nur über Umwege machen oder aber gleich auf die Buchmacher der folgenden Tabelle zurückgreifen, die Ein- und Auszahlungen sehr komfortabel ermöglichen.

umfangreichesWettprogramm
hoheQuoten
sichereLizensierung
fairerBonus
kompetenterSupport

Sportwettenanbieter Header Table

Logo für die Tabelle Select.bet
  • Toller Einzahlungsbonus
  • Viele Spezialwetten
  • Akzeptiert u.a. Paysafecars
  • Schnelle Zahlungen
Bonus100€
QuotenREGULIERUNGMobile App
ø97%Das Wappen CuracaosAndroid und iOS Logos in klein
AnbieterAngebotREGULIERUNGMobile AppBonusExpertenbewertungZur Website
  • Mehr als 30 Wettkategorien
  • Sehr gute Quoten
  • Cashout Funktion
  • Fußball & Tennis Live Streaming
  • Hohe Quoten
  • Große Wettauswahl
  • Schnelle Transaktionen
  • Viele Bonusaktionen
  • Sehr viele Live Wetten
  • Gutes mobile Angebot
  • Über 25 Sportarten
  • Ein Livechat ist verfügbar
  • Sehr viele Sportarten
  • Gute mobile Webseite

Die besten Wettanbieter mit Lastschrift

Um es gleich vorweg zu nehmen: Keiner der Anbieter, die die Redaktion als die besten Anbieter bezeichnen würden, hat das Lastschriftverfahren als Zahlungsmittel im Portfolio. Doch mit einigen Kniffen ist es auch hier möglich, eine Art von Lastschriftverfahren zu bekommen.

Betway zum Beispiel hat noch nicht einmal mehr die normale Banküberweisung als Einzahlungsmittel im System. Der Branchenriese orientiert sich ausschließlich an online Zahlungsmittel. Doch da auch Skrill, Neteller sowie Visa und Mastercard mit im Programm sind, steht doch noch die Lastschrift im Fokus. Nur, dass eben nicht Betway die Lastschrift verfügt, sondern der jeweilige E-Wallet Anbieter oder das Kreditinstitut der Kreditkarte. Ein Umweg, aber einer, der funktioniert.

Das exklusive Sonderangebot bei Betway Sports_2

Bei Betway Sports kann das Lastschriftverfahren über Umwege genutzt werden

Interessant zu wissen
Auch wenn das Lastschrift Verfahren nur von wenigen Buchmachern akzeptiert wird, handelt es sich bei dabei um eine Methode, die auch noch in den kommenden Jahren verfügbar sein wird. Zu groß sind die Vorteile in anderen Bereichen, wie zum Beispiel der Telekommunikation.

Vor- und Nachteile der Einzahlung per Lastschrift

Wo genau wären die Vorzüge bei einem Wettanbieter mit Lastschrift? Sportwetter brauchen hierbei die Daten für die Transaktion nicht auszufüllen. Dies betrifft den Namen des Anbieters, die IBAN und BIC, sowie die eigenen Informationen. Diese müssten Spieler nur einmal preisgeben werden. Das wäre natürlich schon ein Vorteil. Das ist aber auch schon alles, mehr Vorteile gibt es nicht.

Dafür überwiegen die Nachteile. Denn bei einer Lastschrift würden User zustimmen, dass der Sportwettenanbieter jeden Monat einen festgelegten Betrag vom Konto einzieht. Doch gehen User tatsächlich von Beginn an davon aus, dass sich ihr Kontostand beim Buchmacher reduziert und sie jeden Monat eine Auffüllung benötigen? Schließlich wetten User doch, um zu gewinnen. Daher wäre wohl eher eine Auszahlung per Banküberweisung fällig. Außerdem wollen Sportwetter selbst entscheiden, wann und wie viel der Anbieter von ihnen bekommt und nicht umgekehrt. Daher hat eine Zahlung per Lastschrift in vielen Bereichen Vorteile, nicht jedoch im Sportwettenbereich.

Der Anbieter bucht jeden Monat einen festgelegten Betrag ab. Spieler können nicht entscheiden, wann die Abbuchung stattfindet. Es gibt beinah keine Sportwettenanbieter, die eine Zahlung per Lastschrift akzeptieren. Im Zeitalter des Internets ist die Zahlung mit Lastschrift längst überholt.

Betway Wettportal
  • Viele Live-Wetten in unterschiedlichen Sportarten
  • Für die erste Einzahlung gibt es einen Willkommensbonus
  • Tagesaktionen und spezielle Boni gibt es auch für Bestandskunden
  • Es gibt keine zeitlichen Vorgaben zur Umsetzung der Boni
Betway Wettportal
  • Die Bonus Staffelung ist an Länder gekoppelt
150€
100% auf die erste Einzahlung

So würde eine Zahlung per Abbuchung ablaufen

Zunächst einmal müssten User dem Sportwettenanbieter die Abbuchung erlauben. Das setzte zumindest eine Unterschrift voraus. Eine Summe müsste ebenfalls festgelegt werden. Der Buchmacher würde dann das Geld einmal im Monat vom Konto einziehen. Klingt natürlich bequem, ist für diesen Anlass aber nicht zu gebrauchen.

Natürlich könnte der Buchmacher anbieten, die Summe jeden Monat zu ändern. Aber das wäre sehr kompliziert und umständlich. Die Alternativen sind: Der User entscheidet genau in dem Moment, in dem User eine Einzahlung vornehmen wollen, den Zeitpunkt und die Summe. Nur so haben Sportwetter selbst die Kontrolle über das, was sie machen möchten. Außerdem gibt es genügend zeitgemäße und sichere Methoden, wie das Geld den Besitzer wechseln kann.

Kosten und Gebühren

Auch hier bleibt es bei dem Gedankenspiel, da eine Zahlung per Lastschrift von keinem der führenden Sportwettenanbietern angeboten wird. Was aber wenn doch? Eine Gebühr würde bei einer Zahlung per Lastschrift nicht entstehen, zumindest ist dies bei Telefonanbietern, Stromversorgern und Versicherungen nicht der Fall. Auch die Bank verlangt für eine Lastschrift keinerlei Gebühren. Somit wäre dies eine günstige Methode, das Sportwettenkonto aufzufüllen. Damit wäre die Lastschrift also das für den Sportwetter vielleicht beste Zahlungsmittel. Doch aufgrund der genannten Risiken sehen die Wettanbieter von dieser kostengünstigen Zahlungsmethode ab.

Fazit: Es gibt viele Alternativen

Das gute alte Lastschriftverfahren taugt vielleicht im Alltag etwas, wenn es um immer wiederkehrende Rechnungen geht, die User bezahlen müssen. Doch für Sportwetten ist es ein ungeeignetes Zahlungsmittel. Das wird wohl auch der Grund sein, warum es keinen namhaften Buchmacher gibt, der dieses Methode anbietet.

Aber es gibt ja ausreichend Alternativen, wie vorab im Detail informiert. Besonders die E-Wallet Dienste verrichten hier gute Arbeit und geben dem User zumindest das Gefühl einer Lastschrift. Nämlich dann, wenn sie die eingezahlten Beträge vom Bankkonto abbuchen. Ein echtes Lastschriftenverfahren gibt es im Sportwettenbereich nicht und es sieht auch nicht danach aus, als würde sich daran in der nächsten Zeit etwas ändern. Es ist ein System, dass für Sportwetten und Buchmacher keinen wirklichen Sinn ergibt und darüber hinaus dem Kunden die Kontrolle über Summen und Zeitpunkte entzieht.

Sportwettenanbieter Footer Table

Bestes Bonusangebot
Screenshot Select.Bet Logo 173*62
100€ Bonus
BuchmacherHöheDetailsUmsatzZeitraumZur Website
150€100% auf die Einzahlung21x21 TageZum Anbieter
150€100% auf die 1. Einzahlung3x6 WochenZum Anbieter
100€100% auf die 1. Einzahlung12x21 TageZum Anbieter
100€100% auf die 1. EinzahlungZum Anbieter