World Series Einsatz über 3,5 Millionen US-Dollar

Baseball Sammlung

Many baseball or softball balls on white wooden background.Mit der Legalisierung des amerikanischen Wettmarkts kommen auch die ersten Wettplatzierungen zutage, die fern jedweder Normen liegen. Während in Deutschland über Einsatzlimits von maximal 1.000 Euro pro Monat diskutiert wird, hat ein Amerikaner eine ultimative Baseball-Wette abgegeben. Jim McIngvale hat die wohl größte Einzelwette in der jüngeren Geschichte der Sportwetten mit einem Wetteinsatz von über 3,5 Millionen Dollar auf den Sieg der Houston Astros in der World Series platziert. Damit hat der risikofreudige Wettfreund einen Platz in der Hall of Fame der Wettbegeisterung sicher. Der auf diese Einzelwette gesetzte Betrag ist fast so hoch wie die Gesamtsumme der Baseball Wetten im US-Bundesstaat Mississippi in den Monaten Juni bis August.

“Mattress Mack” bringt Schwung in die World Series

Der Hintergrund dieser grandiosen Sportwetten ist äußerst amüsant. Denn der Wettfreund McIngvale besitzt mehrere große Möbelhäuser und führt derzeit eine Werbeaktion für Kunden durch, bei der alle Einkäufe von mehr als 3.000 US-Dollar zurückerstattet werden, falls die Astros die World Series im Baseball gewinnen.

Der Ladenbesitzer, der bei einem Sieg des Teams möglicherweise mehr als 15 Millionen Dollar an seine Kunden erstattet muss, sichert seine Marketingstrategie ab, indem er eine Reihe von Sportwetten für den im Raum stehenden Sieg der Astros platziert. Da der Geschäftsmann aus Housten Texas in seinen Heimatstaat noch keine Wetten legal vornehmen darf, ist er nach Mississippi geflogen, um da die Wettabgabe vorzunehmen, und den erforderlichen Wetteinsatz beim Buchmacher einzuzahlen.

Nach amerikanischer Quotendarstellung bringt die Wette im Gewinnfall eine Quote von +220, was in etwa einer in Deutschland üblichen Wettquote von 2,20 entspricht. Damit würde der Möbel-Guru aus den Staaten einen Gewinn von 7,7 Millionen Dollar erzielen, wenn sich seine exorbitante Sportwette auf die World Serien als erfolgreich erweist. Höchstquoten und ein umfangreiches Wettangebot an amerikanischen Sportarten warten auf den deutschen Wettfreund beim Buchmacher Betway Sports.

Betway Wettportal
  • Viele Live-Wetten in unterschiedlichen Sportarten
  • Für die erste Einzahlung gibt es einen Willkommensbonus
  • Tagesaktionen und spezielle Boni gibt es auch für Bestandskunden
  • Es gibt keine zeitlichen Vorgaben zur Umsetzung der Boni
Betway Wettportal
  • Die Bonus Staffelung ist an Länder gekoppelt
250€
100% bis 150€ auf die 1. Einzahlung & 100% bis 100€ auf die 2. Einzahlung.

Eine Tippgeschichte für das Guinness-Buch

Auch wenn die Wettauswahl laut Medienberichten online stattfand, so hat der Wettspieler eine Millionen-Wette persönlich im Wettbüro bei einem der größten amerikanischen Buchmacher DraftKings abgegeben. Selbst einer der Gründerväter der Sportwettenmarke Matt Kalish hat sich zu Wort gemeldet und nochmals unterstrichen, dass es sich nach seiner Auffassung um die größte Sportwette in der Geschichte des Bundesstaates handelt.

Zusätzlich ging hervor, dass es sogar Verwunderung gab, dass ein derart hoher Wetteinsatz überhaupt akzeptiert worden ist. Das war es aber noch nicht mit den Mega-Wetten. Denn schließlich beläuft sich das Projekt von Jim McIngvale aus Houston auf Rückzahlungen in zweistelliger Millionenhöhe, die aus der laufenden Werbeaktion heraus anfallen können.

Entsprechend hat der Geschäftsmann weitere Wetten auf die World Series platziert. Dabei hat er zahlreiche Wettveranstalter aus Las Vegas ins Boot geholt und mehrere Tipps auf die Houston Astros mit Wetteinsätzen von etwa 200.000 US-Dollar abgeschlossen. Dies bestätigten unlängst die Wettanbieter Circa Sports, MGM, Caesars Sportsbooks und Treasure Island eingesetzt.

Die Suche nach Anbietern ist noch nicht beendet

Der risikofreudige Tippfreund ist weiterhin aktiv auf der Suche nach ähnlichen großen Wettmöglichkeiten an anderer Stelle. In diesem Zusammenhang hat der Möbelgigant mit FanDuel in New Jersey kommuniziert, woraufhin der Sportwettenanbieter die Genehmigung der New Jersey Division of Gaming Enforcement einholte, eine Wette mit einem Einsatz von mehr als 5 Millionen Dollar annehmen zu dürfen, was laut Pressesprecher bereits erfolgt ist. Es gab bis dato jedoch keine offizielle Bestätigung für diese Meldung, weder für die tatsächliche Abgabe der Wette noch für deren Höhe.

Die Alpenstaaten müssen noch punkten

Im Übrigen ist dies nicht der erste Wettversuch dieser Art. Der in Housten bekannte „Mattress Mack“ hatte bereits 2017 eine World Series Werbemaßnahme ins Leben gerufen, wahrscheinlich in der Annahme, dass die Atros, die bis dato nie die Baseball World Series gewinnen konnten, auch dieses Mal das Finale nicht für sich entscheiden. So platzierte er 1 Million Dollar auf den Sieg der Astros und in den Möbelhäusern lief die Aktion Geld zurück bei Word Series Sieg der Astros. Und es kam zum ersten Titel in der Geschichte des Housten Baseball-Teams mit dem Erfolg in der World Series. Die Promotion kostete den Möbel-Giganten mehr als 10 Millionen Dollar.

Obwohl seine in Las Vegas platzierte Millionen-Wette aufging, deckte der Gewinn nur ein Teil seiner Unkosten ab. Nun, da das Bundesverbot für Sportwetten vorbei ist und viele US-Staaten Sportwetten legalisiert haben, ist es diese Saison einfacher, große Sportwetten zu platzieren. Aus der Erfahrung von 2017 hat Jim McIngvale gelernt und will über 10 Millionen Dollar auf die Astros setzen, um im Erfolgsfall die Rückerstattungen an Kunden stemmen zu können.

Bestes Bonusangebot
Betway Logo klein
250€ abholen
Buchmacher Höhe Details Umsatz Zeitraum Zur Website
150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Wettanbieter
100€ 100% auf die 1. Einzahlung 12x 21 Tage Zum Wettanbieter
100€ 100% auf die 1. Einzahlung Zum Wettanbieter
150€ 100% auf die 1. Einzahlung 5x 100 Tages Zum Wettanbieter