UEFA plant Studie für nachhaltige Sportintegrität

Ein Fußball auf einem Fußballfeld

Ein Fußball auf einem FußballfeldDie UEFA, als die Union der europäischen Fußballverbände hat mit der Suche nach einer geeigneten Organisation, die eine Machbarkeitsstudie über mögliche Spielabsprachen im europäischen Fußball durchführen soll, begonnen. Ziel der Untersuchung ist es, Möglichkeiten zu prüfen, wie wichtige Entscheidungsträger im Fußballgeschäft noch enger in die Ermittlungen und Strafverfolgungsmaßnahmen mit eingebunden werden können. Letzten Endes sind die Befugnisse der nationalen Sportverbände sowie der UEFA als europäischer Dachverband auf die sportliche Seite beschränkt. In Verdachtsmomenten soll in Zukunft eine schnellere Aufklärung möglich sein, indem der Dachverband den zuständigen Behörden, der nationalen Polizei, den Regierungen und Staatsanwälten zuarbeitet, um potenziellen Gefahren entgegenzuwirken.

Die Branche engagiert sich bereits vorbildlich

Die renommierten Wettanbieter haben diese Gefahren seit Langem auf dem Schirm und dementsprechend Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. So sind Wetteinsätze und Auszahlungen nur von verifizierten Mitgliedern zulässig und gleichermaßen überwachen spezialisierte Softwareunternehmen das Wettvolumen. Dazu gehören unter anderem die anerkannten Firmen Sportradar und Genius Sports, die den Markt permanent analysieren.

Das bedeutet, die platzierten Sportwetten werden überprüft, ob es Gemeinsamkeiten gibt und im Falle das auffällige Muster entdeckt werden, verfolgt. Zum Beispiel arbeitet Sportradar mit Buchmachern zusammen, die auch auf unserer Seite gute Werte in den Testberichten erzielen konnten, und gleichermaßen besteht eine Kooperation mit dem DFB und anderen Sportverbänden.

Schlussendlich lassen sich Matchfixing und Co. nur durch konsequente Zusammenarbeit auf allen Ebenen unterbinden. Deshalb ist der deutsche Markt auch relativ sicher, insbesondere Wetten genießen aufgrund aufwendiger Lizenzierungen nach EU-Normen und Überwachungsmaßnahmen eine hohe Integrität. Entsprechend ist es sicher, bei unserem Testsieger Betway Sports als Mitglied seine Tipps zu platzieren und von den lohnenswerten Bonusangeboten zur Anmeldung zu profitieren.

Betway Wettportal
  • Viele Live-Wetten in unterschiedlichen Sportarten
  • Für die erste Einzahlung gibt es einen Willkommensbonus
  • Tagesaktionen und spezielle Boni gibt es auch für Bestandskunden
  • Es gibt keine zeitlichen Vorgaben zur Umsetzung der Boni
Betway Wettportal
  • Die Bonus Staffelung ist an Länder gekoppelt
250€
100% bis 150€ auf die 1. Einzahlung & 100% bis 100€ auf die 2. Einzahlung.

Europa ist der sicherste Platz zum Tippen auf Sportereignisse

Für den europäischen Fußballverband ist klar, dass nur gemeinsam mit den Verbänden und Vereinen der Weg von Fairness fortgesetzt werden kann. Die UEFA machte im Namen des Präsidenten Aleksander Čeferin auch deutlich, dass die Handlungsfähigkeit des Sportverbands jedoch beschränkt ist. Deshalb ist das Wichtigste, die Zusammenarbeit mit den Regierungen, denn das Problem war und ist immer noch, dass die UEFA viele Dinge aufdeckt und weiterleitet, allerdings in den jeweiligen Ländern keine Handhabe hat.

In Anbetracht dieser Tatsache liegt das Hauptproblem nach Auffassung des Verbandes darin, dass die Zuständigkeit beim Fußball endet. Im Rahmen der Untersuchung ist es nicht möglich, Telefone abzuhören oder etwaige Hintermänner zu verfolgen. Insbesondere nicht, da viele Computerserver Abertausende Kilometer von Europa entfernt sind, entsprechend ist der Rechtsstaat die einzige Option. Aus diesem Grund soll die Studie in erster Linie unter der Maßgabe durchgeführt werden, wie die verschiedenen Institutionen zielführend zusammengebracht werden können, so dass alle partnerschaftlich und nicht isoliert voneinander zusammenarbeiten.

Auf diese Weise ist es möglich, künftige Bedrohungen, die Einfluss auf die Integrität des Sports nehmen könnten, hinsichtlich des schnell voranschreitenden digitalen Wandels, nachhaltig zu eliminieren. Die UEFA ist der Ansicht, dass es verschiedene Ursachen gibt, warum der Kampf gegen die Spielabsprachen verstärkt werden muss. Die angestrebte Machbarkeitsstudie soll deshalb darauf abzielen, diese Herausforderungen vor allem im stetig wachsenden Online-Wettmarkt zu bewältigen.

Bei deutschen Anbietern sind Tippspieler auf der sicheren Seite

Grundsätzlich sind in den Top-Ligen keine Gefahren vorhanden. Hier wurden in den letzten Jahren verschiedene Maßnahmen ergriffen, die bis hin zu Schulungen reichen, deren Teilnahme selbst für Bundesligisten verpflichtend ist. Das größte Gefährdungspotenzial liegt, wenn überhaupt, dann im Amateursport. Mit einer guten Zusammenarbeit zwischen Wettanbieter, Datenunternehmen und Verbänden lassen sich die größten Gefahren mittlerweile relativ leicht bekämpfen. Nicht ohne Grund setzen lizenzierte Buchmacher auf eine starke Limitierung bezüglich der Einsätze in unterklassigen Ligen.

Dadurch verlieren potenzielle Gefährder das Interesse. Deshalb ist das Problem der Matchfixierung in Deutschland und Europa innerhalb der Wettbranche nicht wirklich relevant, vielmehr sollten Tippspieler darauf achten, bei einem Wettanbieter zu tippen, der eine europarechtskonforme Lizenz hat. Die folgenden Wettseiten sind in jedem Fall sicher und arbeiten mit unabhängigen Instituten sowie staatlichen Regulierungsbehörden zusammen. Die Top-Anbieter aus unseren Testreihen findest Du in unserer Übersicht:

Bestes Bonusangebot
Betway Logo klein
250€ abholen
Buchmacher Höhe Details Umsatz Zeitraum Zur Website
150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Wettanbieter
100€ 100% auf die 1. Einzahlung 12x 21 Tage Zum Wettanbieter
100€ 100% auf die 1. Einzahlung Zum Wettanbieter
150€ 100% auf die 1. Einzahlung 5x 100 Tages Zum Wettanbieter