Mega-Sponsorendeal für die Extreme Fighting Championship

Das Betway Sports Logo

Das Betway Sports LogoDer Sportverband EFC Worldwide kündigt mit Stolz an, dass der weltweit führende Anbieter von Sportwetten, Betway, als offizieller Wettpartner dem Mixed Martial Arts Veranstalter beigetreten ist. Die Marke Betway steht für Qualität und Spannung und ist bei vielen Turnieren und Mannschaften auf der ganzen Welt führend in Sachen Sponsoring. Im Vereinigten Königreich unterstützt der Buchmacher den Traditionsverein West Ham United und fungiert als Broadcast-Partner der Premier League auf SuperSport. In Deutschland ist Betway Sponsor des größten eSport Clans BIG, der in den populärsten Fantasy Sportarten regelmäßig auf internationaler Ebene um die ganz großen Titel kämpft. Ebenfalls ist der Bookie engagiert bei den Bundesligisten Werder Bremen und Fortuna Düsseldorf.

Größeres Angebot zum Tippen auf EFC Titelkämpfe

Der Einstieg in die Mixed Martial Arts Kampfsportszene mit dem EFC Sponsorendeal ist für den preisgekrönten Buchmacher Neuland. In jedem Fall wird dadurch der Wettbereich an Kampfsport Wetten weiter ausgebaut und Mitglieder können sich auf noch mehr Vielfalt freuen. Neben dem primären Angebot des Wettanbieters an Online-Sportwetten können die MMA- Fans nun auch bei Live-Veranstaltungen auf EFC-Titelkämpfe wetten.

Wer Interesse hat, braucht nicht mehr als ein Konto online bei Betway zu registrieren. Angedacht sind im Rahmen der EFC MMA-Kämpfe zusätzliche Promotionen, die Wettfreunde in Anspruch nehmen können, unabhängig davon, ob ein Bonusguthaben zum Wetten zur Verfügung steht oder vom eigenen Wettbudget Tipps platziert werden.

Betway Wettportal
  • Viele Live-Wetten in unterschiedlichen Sportarten
  • Für die erste Einzahlung gibt es einen Willkommensbonus
  • Tagesaktionen und spezielle Boni gibt es auch für Bestandskunden
  • Es gibt keine zeitlichen Vorgaben zur Umsetzung der Boni
Betway Wettportal
  • Die Bonus Staffelung ist an Länder gekoppelt
250€
100% bis 150€ auf die 1. Einzahlung & 100% bis 100€ auf die 2. Einzahlung.

Alle EFC Kampfsportveranstaltungen erhalten Tippmöglichkeiten

Der Schritt auf den afrikanischen Markt hat Betway endgültig zu einem globalen Wettveranstalter gemacht, der längst nicht mehr nur in Europa für Wettvielfalt sorgt. Mittlerweile ist der Buchmacher die Wettmarke Nummer eins in den meisten afrikanischen Ländern.

Im Rahmen der EFC-Partnerschaft wird Betway bei über 200 Millionen Sportfans in ganz Afrika während der wöchentlichen Übertragungen zur Primetime auf den großen Fernsehsendern des Kontinents beworben. Als lizenziertes Wettunternehmen mit reichlich Erfahrung eilt dem Wettveranstalter ein vertrauenswürdiger Ruf voraus, von dem auch die EFC in Zukunft profitieren wird.

Extreme Fighting Championship auf dem Vormarsch

Die MMA verzeichnet durchweg ansteigende Zuschauerzahlen, ob in Deutschland oder außerhalb Europas, und Sportfans begeistern sich an der äußerst spannenden Kampfsportart. Als Sponsor der Extreme Fighting Championship kann Betway gemeinsam mit der EFC in Afrika expandieren und gleichermaßen hohe Standards in der Branche durchsetzen. Die Basis für Wachstum ist in jedem Fall gegeben und mit einem Premiumpartner dieses Formats wird die Begeisterung für MMA-Wetten sicherlich weiter mächtig zulegen.

Mit der wachsenden Popularität von MMA als Sportart und der Professionalität der EFC als Institution war es für den Wettanbieter eine leichte Entscheidung, sich für den neuen Markt mit einer kontinuierlich wachsenden Fangemeinde zu entscheiden. Die Partnerschaft feierte Premiere zur EFC 82, vor dem Kampf im Carnival City Casino – Johannesburg im EFC-Weltergewicht Grand-Prix Titelkampf zwischen Themba Gorimbo und Luke Michael sowie dem Kampf im Leichtgewicht zwischen Quinton Rossouw und Simon Biyong.

Hohe TV-Zuschauerzahlen dank Kämpfern aus aller Welt

Das EFC mit Hauptsitz in Johannesburg, Südafrika, ist eine weltweit führende Organisation für die Vollkontakt Kampfsportart Mixed Martial Arts. Die Extreme Fighting Championship produziert jährlich 10 Live-Events, bei denen die größten Arenen Afrikas bis auf den letzten Platz ausverkauft sind. Mit über 200 Athleten, die exklusiv an die Organisation aus Ländern wie Angola, der Demokratischen Republik Kongo, Nigeria, Ägypten, Südafrika, Irland, Frankreich, Polen und England gebunden sind, präsentiert das EFC die besten MMA-Fighter der Welt.

Die EFC-Veranstaltungen finden ebenfalls unter deutschen Sportfreunden immer größeren Anklang, weshalb auch die Wettauswahl an Umfang zunimmt. Nicht nur der Wettbereich erfährt Zuwächse, ebenso nehmen auch die Fernsehübertragungen zu, und mittlerweile werden in über 120 Ländern auf der ganzen Welt und in zahlreichen Fernsehsendern mehrere MMA-Kämpfe der EFC übertragen. Schon heut erreicht das EFC-Programm wöchentlich mehr als 600 Millionen Haushalte weltweit, was es zu einer der bekanntesten MMA-Marken der Welt macht.

Eine relativ neue Sportart die zu begeistern vermag

Die EFC Events sind ein noch recht junges Phänomen der Sportunterhaltung, welche es verstehen, die Aufmerksamkeit der leidenschaftlichen und treuen Kampfsportfans in ganz Afrika und aus anderen Teilen der Welt auf sich zu ziehen und regelmäßig zu begeistern.

Die Liveübertragungen der Kämpfe der EFC werden regelmäßig von internationalen Medien und Kampfsportbegeisterten als die weltweit hochwertigsten MMA-Veranstaltungen neben der UFC bezeichnet. Ein großartiges Angebot an Sportwetten rund um die Veranstaltungen der EFC und UFC findest Du in der Liste unserer Top-Wettanbieter:

Bestes Bonusangebot
Betway Logo klein
250€
100% bis 150€ auf die 1. Einzahlung &
100% bis 100€ auf die 2. Einzahlung.
Buchmacher Höhe Details Umsatz Zeitraum Zur Website
100% 100% auf die 1. Einzahlung 5x 7 Tage Zum Wettanbieter
150€ 100% auf die 1. Einzahlung 3x 6 Wochen Zum Wettanbieter
100€ 100% auf die 1. Einzahlung 6x 60 Tagen Zum Wettanbieter
100€
Freiwette
Einzahlungsbonus 6x 30 Tage Zum Wettanbieter