Die Königsklasse on Tour – neues Sommerturnier in Planung

Ein Fußball in einem Tor

Ein Fußball in einem TorNach der Bekanntgabe, die FIFA-Klub-WM in den Sommer zu verlegen und im Turniermodus mit Gruppen auszutragen, hat sich auch die UEFA etwas für den finanzstärksten Wettbewerb einfallen lassen. Es geht um ein neues Turnierformat – Champions League on Tour. Im Raum steht das neue Fußballprodukt für den aktuell weltweit stattfindenden International Champions Cup im Rahmen der Sommerpause mit den 16 stärksten Vereinen aus der Königsklasse in den USA auszutragen. Für Sportwetten ist es natürlich eine perfekte Konstellation, wenn alle Topklubs aus Europa in den Vereinigten Staaten über mehrere Wochen ein Turnier ausspielen. Damit würde die Sommerpause reichlich Attraktivität hinzugewinnen.

Topvereine in der Saisonvorbereitung unter sich

Im Grunde genommen geht es sich bei dem Vorschlag vom ECA-Vorsitzenden Andrea Agnelli und dem US-Milliardär Stephen M. Ross darum, den derzeit im Sommer stattfindenden internationalen Wettbewerb ICC aufzuwerten. Die Rechte an der Austragung der internationalen Freundschaftsspielserie im Vereinsfußball hält die amerikanische Investmentfirma RSE-Ventures seit vielen Jahren.

Dadurch ergeben sich im Rahmen der Saisonvorbereitung exzellente Begegnungen zwischen Spitzenteams, die in einer speziellen Turnierform weltweit gegeneinander antreten. Aktuell nehmen bis zu 18 Mannschaften teil, die jeweils drei Spiele absolvieren.

Die Gewinner werden jeweils in den Mini-Turnieren auf den Kontinenten in einer Abschlusstabelle ermittelt. Eine Gruppenphase mit anschließender K.-o.-Runde und einem Endspiel ist nicht vorgesehen. Interessante Wettangebote auf Vorbereitungsturniere und sonstige Fußballmärkte hat der Buchmacher Sportempire aus unserer Testserie für deutsche Tippfreunde im Angebot:

Vorteile
  • Gutes Quotenniveau verfügbar
  • Umfassende Wettauswahl
  • Verschiedene Bonusaktionen
  • Schnelle Ein- und Auszahlungen
Nachteile
  • Kryptowährungen werden nicht akzeptiert
100€
100€ für Neukunden

Europas Sportmarkt erobert die Welt

Es gab einige Vorgängerwettbewerbe, bevor es zur heutigen Turnieransetzung der ICC im europäischen Fußballsommer kam. Die Rechte besitzt eine Promotionfirma aus den USA, die es von Anfang an verstanden hat, die namhaften Vereine an sich zu binden. Wenn deutsche Klubs, wie der Serienmeister aus München oder Borussia Dortmund, auf Marketing Tour in Fernost oder in den Vereinigten Staaten gehen, dann spült das langfristig Millionen in die Kassen. Davon profitiert die gesamte Liga, denn durch den hohen Bekanntheitsgrad wird die Bundesliga auch im Ausland verfolgt, wovon letzten Endes alle Vereine profitieren.

Nach den ersten Versuchen mit der World-Football-Challenge, die noch ohne Gesamtsieger auskam, wurde das Konzept modifiziert. Mit dem Einzug des ICC wurde unter Beweis gestellt, dass auch der Charakter eines Freundschaftsspiels in Asien und Amerika die Stadien ausfüllt. Vereine erhalten für ihre Teilnahme Antrittsprämien in Millionenhöhe und können gleichermaßen in der Vorbereitung auf die neue Saison gegen Topgegner spielen. Im Übrigen hat der BVB im Klassement 2018 den 2. Platz belegt und im Sommer 2017 das ICC-Turnier in China unter Trainer-Tuchel gewinnen können.

Konfliktpotenzial im Terminkalender

Grundsätzlich ist es für Fußballfans eine tolle Sache, die Champions League on Tour außerhalb des Ligabetriebs erleben zu können. Auch für Wetten ist es durchaus interessant, die Quoten wären bei der vorhandenen Qualität auf einem moderaten Niveau und der Stratege kann die besten Teams unter realen Wettkampfbedingungen live erleben. Für Tipps im Langzeitbereich ist das in jedem Fall eine gute Vorbereitung auf Saisonwetten.

Dazu kommt, dass mit 16 Mannschaften Gruppenspiele stattfinden würden und anschließend eine kleine K.-o.-Runde, was deutlich mehr Spannung verspricht als der ICC-Modus. Dass es Gegenstimmen gibt, die glauben, diese Turniervariante steht im Konflikt mit der Klub-WM der FIFA, die ebenfalls im Sommer in China ausgetragen wird, ist klar. Aber: Diese Veranstaltung kann direkt im Anschluss an die abgelaufene Saison stattfinden und außerdem ist der Zeitunterschied zwischen den USA und Asien zu berücksichtigen.

Dazu kommt, dass bei der Klub-Weltmeisterschaft nur Kontinental-Meister und ausgesuchte Spitzenteams spielen. Es bleiben also am Ende mehr als genug Traditionsklubs, um an der Champions-League-on-Tour teilnehmen zu können. In jedem Fall ist das Potenzial für Wettfreunde großartig, und das Sommerloch wird durch attraktive Fußballspiele bereichert, in denen auch Talente ihre Chance bekommen, sich auf Top-Niveau zu beweisen. Interessante Bonus- und Wettangebote haben unsere Testsieger anzubieten:

Sportwettenanbieter Footer Table

Bestes Bonusangebot
Screenshot Select.Bet Logo 173*62
100€ Bonus
BuchmacherHöheDetailsUmsatzZeitraumZur Website
150€100% auf die Einzahlung21x21 TageZum Anbieter
150€100% auf die 1. Einzahlung3x6 WochenZum Anbieter
100€100% auf die 1. Einzahlung12x21 TageZum Anbieter
100€100% auf die 1. EinzahlungZum Anbieter