Europaweite Einigkeit im Glücksspielrecht gefordert

Europa Flagge

Europa FlaggeDer seit 2004 aktive Branchenverband EGBA – European Gaming and Betting Association sorgt für die europaweite Einhaltung geltender Bestimmungen im Bereich des Online-Glücksspiels. Aufgrund der zunehmenden Verstaatlichung innerhalb des europäischen Rechtsraums sieht der Verband lizenzierter Online-Gaming-Anbieter den fairen Marktzugang als gefährdet an. Aus diesem Grund hat die EGBA zum wiederholten Male die Europäische Kommission aufgefordert, einen standardisierten Rechtsrahmen für Internet-Glücksspielanbieter zu verabschieden, der in allen EU-Mitgliedsstaaten Rechtsgültigkeit besitzt. Der erneute Versuch, Einigkeit innerhalb Europas zu erzielen, beruht auf der Tatsache, dass immer mehr EU-Länder in Eigenregie Lizenzen vergeben. Ein gemeinsamer Weg würde Verbrauchern und Unternehmen mehr Transparenz und Rechtssicherheit bringen.

Die iGaming-Branche als fester Bestandteil des digitalen Binnenmarktes

Zur Wahrung der Sicherheitsstandards im „Code of Conduct“ und klaren Regulierungsmaßnahmen hat die EGBA gleichermaßen den Kostenfaktor angeprangert. Letztendlich trägt ein Großteil der Kosten des Verwaltungsapparates, der für die Lizenzierung und staatlichen Überwachung in einzelnen EU-Ländern eingesetzt wird, der Steuerzahler sowie die Unternehmen selbst.Eine EU-weite Lösung, wie es bereits mit maltesischen Lizenzen funktioniert, würde auf dem ganzen Kontinent für Sicherheit sorgen und es unbefugten Anbietern ohne gültige Lizenz sehr schwer machen, in Europa aktiv zu sein. Die EGBA verwies diesbezüglich auf eine neue Studie und schlug vor, die iGaming-Sparte in die Regelungen des digitalen Binnenmarkts der Europäischen Union mit einzubeziehen.

Nach umfassenden Analysen der Marktstudie könnte diese Maßnahme dazu beitragen, innerhalb der Europäischen Gemeinschaft eine Kosteneinsparung von weit mehr als sechs Milliarden Euro zu erzielen. Dies würde sowohl den Unternehmen als auch den Verbrauchern zugutekommen. In Deutschland beliebt und für deutsche Spieler konzipiert ist das DrückGlück Casino. Ausgestattet mit mehreren Lizenzen und interessanten Startprämien lohnt sich es, dem Anbieter einen Besuch abzustatten.

Vorteile
  • Verschiedene interessante Bonusangebote
  • Regulierte digitale Spielbank
  • Eigene Android App
  • Hohe Auszahlungsquoten
Nachteile
  • Gebühren für tel. Kontaktaufnahme
50€ & 50 Freispiele
50€ & 50 Freispiele

Einblick in die EGBA-Studie zum einheitlichen Glücksspielrecht

Die gewonnen Erkenntnisse aus der Marktforschung, die dem Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz des EU-Parlaments kürzlich vorgelegt wurden, machen deutlich, dass die durch die Schließung von Lücken im Rahmen des derzeitigen europäischen Verbraucherrechts umfassende Einsparungen erzielt werden könnten. Aus der aktuellen Untersuchung des europäischen Marktes geht hervor, dass es derzeit 28 verschiedene Arten von nationalen Glücksspielrichtlinien gibt.

Die EGBA hat dabei festgestellt, dass die Glücksspielgesetze der EU-Staaten deutlich voneinander abweichen und unnötige nationale Barrieren schaffen, die es schwer und kostspielig machen, den Markt effizient zu kontrollieren. Der Verband verwies zudem auf die Anwendung nationaler Rechtsmittel zur Durchsetzung der staatlichen Vorschriften, die Geo-Blocking und Zahlungssperren einschließen.

Diese oberflächlichen Maßnahmen, die gern zur medialen Aufmerksamkeit angewandt werden, wirken sich jedoch negativ auf die Sicherheit der Anwender aus. Fest steht, dass bei solchen Methoden der Verbraucherschutz nachhaltig beeinträchtigt wird, denn solche Vorgehensweisen drängen Spieler dazu, Angebote zu nutzen, die sowohl außerhalb der Gerichtsbarkeit als auch der Reichweite der EU betrieben werden.

Standardisierung für Sicherheitspaket in ganz Europa

Die EGBA forciert für mehr Rechtssicherheit im Sinne des europäischen Gedankens, die Etablierung eines zentralen Regelwerks für Online-Glücksspiele, das würde auch die administrativen Tätigkeiten für europäische Unternehmen verringern. Unter diesem Aspekt erläuterte der Dachverband exemplarisch für alle in Europa ansässigen Mitglieder, die Online-Glücksspiele in derzeit 19 EU-Mitgliedstaaten anbieten.

In diesem Kontext verfügen die kooperierenden Unternehmen aktuell über insgesamt 134 Konzessionen. Das bedeutet, durchschnittlich hat jede zum EGBA-Verband gehörende Firma der Glücksspielbranche wenigstens 22 Lizenzen, wobei jede ihre eigenen gesetzlichen Anforderungen hat. Die Einführung einheitlicher Standards für Online-Glücksspiele in der EU ist hinsichtlich dieser Gegebenheit absolut sinnvoll.

Das würde die Regulierung des Sektors umfangreich verbessern und zu einer erheblichen Einsparung der Kosten für Verbraucher und Anbieter beitragen. Hinzu kommt, dass sich Mitglieder in Online Casinos und Nutzer von Wettangeboten auf ein genormtes Sicherheitspaket verlassen könnten, das in sämtlichen EU-Ländern über Rechtsgültigkeit verfügt.

Die Forderungen des erneuten EGBA-Gesuchs

Das EGBA ersucht die politischen Entscheidungsträger des EU-Parlaments, dafür zu sorgen, dass der digitale Binnenmarkt einen zeitgemäßen rechtlichen Rahmen bekommt. Dieser soll den gut zwölf Millionen Europäern, die regelmäßig in Online Casinos spielen, mehr Sicherheit bringen. Eine interessante Erkenntnis aus der kürzlich von der EGBA in Auftrag gegebenen Studie ist, dass nur Dänemark die Sicherheitsvorkehrungen nach EU-Normen vollständig umgesetzt hat. Alle anderen EU-Mitglieder, die sich an eigenstaatliche Regulierungen gewagt haben, weisen Defizite auf.

Der Verband hat die EU-Gesetzgeber bereits im Jahr 2014 dazu angehalten, einen standardisierten Rechtsrahmen für iGaming einzuführen und eine unverbindliche Empfehlung an die EU-Mitgliedsstaaten gesandt, eine gemeinsame Verbraucherschutzgrundlage zu schaffen. Höchste Sicherheitsstandards und Einhaltung europäischer Vorschriften gewährleisten die Top-Anbieter aus unserer Testreihe EU-lizenzierter Online-Casinos:

Casino Footer Table

Bestes Bonusangebot
Das kleine Betsson Logo 4
200€ & 200 Freispiele
100% Einzahlungsbonus
35-facher Umsatz
Freisschaltung innerhalb 30 Tage
10€ Minimumeinzahlung
Anbieter Höhe Details Umsatz Zeitraum Zur Website
50€
& 50 Freispiele
100% auf die erste Einzahlung 30x 30 Tage Zum Anbieter
2500€
& 50 Freispiele
100% auf die erste Einzahlung 30x 30 Tage Zum Anbieter
200€
& 100 Freispiele
100% auf die erste Einzahlung 35x 21 Tage Zum Anbieter
400%
& 30 Freispiele
400% auf die erste Einzahlung 30x 30 Tage Zum Anbieter
1000€
& 200 Freispiele
100% auf die erste Einzahlung 35x 21 Tage Zum Anbieter