Gewinnauszahlungen bei BetVictor

Bei einem solch vielfältigen Wettangebot wie dem vom Wett-Giganten BetVictor ist es nicht schwer, im Handumdrehen einige saftige Gewinne auf dem Wettkonto verzeichnen zu können. Während die Freude des Anblicks eines steigenden Kontostands natürlich immer größer wird, kommt auch irgendwann der Zeitpunkt, an dem ein Spieler sich diesen auszahlen lassen möchte. In diesem Artikel wird darauf eingegangen, welche Zahlungsmethoden bei BetVictor für eine Auszahlung verwendet werden können und welche Einschränkungen es gibt.

Das kleine BetVictor Logo Unkomplizierte Verifizierung
Schnelle Guthaben Auszahlungen
bis150€ bonus
BetVictor Besuchen

Sicherheit im Zusammenhang mit Transaktionen

Einer der wichtigsten Punkte beim Zahlungsverkehr im Netz ist die Sicherheit. Bereits vor der Registrierung bei einem Wettanbieter sollten Nutzer sich über die gegebenen Sicherheitsmaßnahmen vom Anbieter informieren, damit es nicht unnötig zu Schwierigkeiten wie im schlimmsten Fall sogar dem Verlust vom eigenen Geld kommt.

BetVictor zählt zu einem der größten Buchmacher weltweit und ist bereits seit mehr als 70 Jahren im Geschäft. Daher kann schon fast davon ausgegangen werden, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht. Der Anbieter lässt alle Geldtransaktionen ausschließlich verschlüsselt und über sichere Server laufen. So kann sichergestellt werden, dass unbefugte Personen keinerlei Zugriff auf jegliche Daten erhalten können.

Im Bezug auf eine Auszahlung kann es vorkommen, dass BetVictor diese im Einzelfall storniert, um internationalen Richtlinien nachzukommen. Fallen außergewöhnliche Handlungen auf, hat der Anbieter das Recht, das Guthaben des Nutzers einzufrieren und das Konto vorübergehend zu sperren, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Wird zum Beispiel eine Einzahlung getätigt, die kurz darauf im selben Umfang wieder ausgezahlt werden soll, ohne dass das Geld für eine Wettplatzierung genutzt worden ist, kann der Kunde dazu aufgefordert werden, einen rechtmäßigen Nachweis für die Transaktion zu erbringen. Darüber hinaus trägt der Kunde in diesem Fall die vollen Kosten.
Ein zweites BetVictor Bonus Bild

Zahlungsmethoden für eine BetVictor Auszahlung

Generell können bei BetVictor alle gängigen und bekannten Zahlungsmethoden genutzt werden, um eine Einzahlung durchzuführen. Allerdings kann es bei der Auszahlung zu einigen Einschränkungen kommen. Folgend ein Überblick über die verschiedenen Zahlungsarten:

Kreditkarten: Während eine Einzahlung sowohl per Visa als auch per MasterCard Kreditkarte möglich ist, kann eine Auszahlung aufgrund der Bestimmungen des Zahlungsdienstleisters nicht auf eine MasterCard Kreditkarte erfolgen. Eine Auszahlung kann auf eine in Europa ausgestellte Visa-Karte erfolgen und maximal 5.000 Euro betragen. Spieler, die einen höheren Betrag auszahlen lassen möchten, können diesen in mehrere kleine Beträge aufteilen.

Banküberweisung: Eine Banküberweisung kann jederzeit kostenlos ausgeführt werden, insofern es sich bei dem Konto um denselben Inhaber des Wettkontos handelt. Diese Art und Weise der Transaktion gilt nach wie vor als sicherste Zahlungsart. Auf der anderen Seite besteht hier allerdings auch die längste Wartezeit, da Banken in der Regel bis zu sieben Werktage für die Bearbeitung einer Transaktion beanspruchen. Spieler, die eine Einzahlung über Western Union, Paysafecard oder per Sofortüberweisung getätigt haben, werden von BetVictor angehalten, die Auszahlung auf ein Bankkonto durchzuführen.

E-Wallets: Unter sogenannten E-Wallets sind elektronische Bankkonten zu verstehen. Bei BetVictor gibt es die Möglichkeit, eine Auszahlung an ein Konto bei Skrill, Neteller oder auch PayPal zu beantragen. Dabei handelt es sich um die schnellste Art und Weise, eine Auszahlung zu erhalten, denn binnen 48 Stunden sollte sich der angeforderte Betrag bereits auf dem entsprechenden E-Wallet-Konto befinden.

Allgemein besteht beim Buchmacher die Regelung, dass eine Auszahlung nur an ein Konto erfolgen kann, welches zuvor bereits schonmal für eine Einzahlung verwendet worden ist. Demnach ist es zum Beispiel nicht möglich, eine Einzahlung über PayPal zu tätigen und die Auszahlung an ein Konto bei Skrill zu erhalten.

Kontoverifizierung

Wenn es zur ersten Auszahlung des Kontostands bei BetVictor kommt, gibt es einen kleinen Schritt, der zuvor durchgeführt werden muss: ein Identifikationsnachweis. Um sicherzugehen, dass alle Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden, führt das Unternehmen diesen Schritt durch, bevor das Geld womöglich an eine unbefugte (z.B. eine minderjährige) Person gerät. Vom Spieler müssen dafür folgende Angaben bestätigt werden:

  • Name
  • Alter
  • Adresse
  • Zahlungsmethode

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sind Spieler gefragt ein Ausweisdokument sowie eine Rechnung oder einen Kontoauszug hochzuladen.

Fazit zu den Auszahlungsgegebenheiten

Das BetVictor Logo in 98x98Im Vordergrund eines jeden Spielers sollte die eigene Sicherheit stehen, und wenn wir diesen Aspekt betrachten, sind die Möglichkeiten und Konditionen der Auszahlungen bei BetVictor hervorragend. Der Anbieter bietet eine große Auswahl an Zahlungsmethoden und stellt dabei sicher, dass alle Handlungen mit dem Gesetz übereinstimmen. Darüber hinaus wird sich im Hause BetVictor um die Sicherheit der Kunden gescherrt, indem gründlich für den Schutz der persönlichen Daten gesorgt ist.

Vorteile
  • Äußerst seriöse Plattform
  • Etabliertes Unternehmen
  • Deutsche Zulassung aus Schleswig-Holstein
  • EU Lizenz
Nachteile
  • Hilfe Seite leider nur auf Englisch gehalten