Bet at Home App – Das Anbebot für mobile User

Der österreichische Buchmacher Bet at Home hat sich über die Jahre zu einem beliebten und vor allem etablierten Anbieter von Online-Sportwetten gemausert. Im heutigen Zeitalter darf dabei natürlich auch eine entsprechende App für mobile Endgeräte nicht fehlen. Auf diese Weise können Nutzer von Bet at Home nicht nur, wie es eigentlich im Unternehmensnamen heißt, Zuhause wetten, sondern auch bequem von unterwegs Spielstände und Quoten überprüfen und Wetten einsetzen.

Das kleine Bet-at-Home Logo Einfach in fünf Schritten die Wette platzieren
App ist für Android & iOS Geräte verfügbar
bis100€ bonus
Bet-at-Home Besuchen
Ein Bild der Bet-at-Home App

Die App ist sowohl für Android- als auch iOS-Geräte verfügbar und kann somit auf den meisten Smartphones und Tablets abgespielt werden. Interessierte Kunden können jedoch keine klassische App im Google Play oder iTunes Store herunterladen. Stattdessen können diese die URL bet-at-home.com/mobile auf ihrem Tablet oder Smartphone aufrufen. Meistens erkennt die Webseite jedoch direkt, wenn man die Seite mit einem mobilen Gerät aufruft. Dann wechselt Bet at Home automatisch zur mobilen Version der Internetseite.

Zu berücksichtigen ist hier lediglich, dass die neueste Version des Flash-Players sowie Javascript auf dem jeweiligen mobilen Gerät installiert sein muss. Sind diese auf dem neuesten Stand, steht dem Wetten auf dem Mobilgerät nichts mehr im Wege. Das Positive beim Verwenden der mobilen Version ist, dass bereits etablierte Nutzer sich auch hier ganz einfach mit ihren Benutzerdaten einloggen können. Sie müssen sich also nicht extra für die mobile Version registrieren. Neukunden können sich natürlich sowohl auf dem Desktop als auch in der mobilen Version neu registrieren.

Aufbau und Funktionsweise der Bet at Home App

Die Bet at Home App ist vom Aufbau her grundsätzlich wie die Desktopversion aufgebaut. Somit müssen sich Nutzer, welche die Desktopversion gewöhnt sind, nicht erst neu orientieren. Auch das Design ist nahezu identisch. Die Sportwetten werden direkt auf dem Startbildschirm übersichtlich dargestellt. Um eine Wette platzieren zu können, muss man nur nach folgendem Schema vorgehen:

  • Auf die gewünschte Sportwette klicken.
  • Die Wettoption wählen.
  • Auf die Wettquote klicken.
  • Im jetzt erscheinenden Pop-Up-Fenster wird der Wetteinsatz eingegeben.
  • Schon ist die Wette platziert.

Eine andere Möglichkeit ist, die Wette direkt im Wettschein abzugeben. Bei allen Vorgehensweisen sollte jedoch unbedingt beachtet werden, dass in der mobilen Version keine Bestätigung angezeigt wird, wenn eine Wette platziert wurde. Man sollte also immer im Wettschein überprüfen, ob und wie viele Sportwetten für den Nutzer aktiv sind. Den Wettschein selbst finden Kunden in der rechten oberen Ecke des Bildschirms. Hier klickt man nur kurz auf das Symbol und schon wird der Wettschein mit allen platzierten Wetten übersichtlich angezeigt.

Ein großer Vorteil bei der Bet at Home App ist, dass auch in der mobilen Version alle Sportwetten vertreten sind. Dazu gehören auch Pre-Match-Wetten und Livewetten. Nutzer müssen also bei der Verwendung der mobilen App auf nichts verzichten.

Natürlich zählen auch Wetten, die in der mobilen Version der Webseite platziert werden, zur Erfüllung der Bonusbedingungen bei. Jedoch ist zu beachten, dass eine Eingabe des Bonuscodes in der mobilen Version nicht möglich ist. Dieser muss weiterhin zuerst auf dem Desktop eingegeben werden, bevor dieser aktiv ist. Danach kann dieser aber in der Bet at Home App ohne Weiteres eingesetzt werden.
Die Verfügbarkeit der Bet-at-Home App

Die Bet at Home App – Kein Download nötig dank mobiler Webseite

Das kleine Bet-at-Home LogoDie mobile Version von Bet at Home ist als weitgehend positiv zu bewerten. Ein Wermutstropfen ist natürlich, dass es keine “richtige” App für Smartphones und Tablets gibt. Lediglich eine mobile Version ist von der Bet at Home Webseite verfügbar. Jedoch spart man sich hier den Download der App und muss keinen Speicherplatz für ebendiese erübrigen.

Ein Vorteil ist, dass die Webseite meistens automatisch erkennt, wenn ein Nutzer mit einem mobilen Endgerät die Internetseite aufruft. Dann wird die Webseite automatisch auf die mobile Version umgewandelt. Die mobile Webseite ist übersichtlich aufgebaut und unterscheidet sich nicht viel von der Desktopversion. Dies macht es etablierten Nutzern einfach, sich auch auf dem Smartphone zurechtzufinden.

Positiv zu bewerten ist das Wettangebot, welches alle Sportwetten umfasst, die von Bet at Home auf dem Desktop angeboten werden. Auch die Möglichkeit, den Bonus in der mobilen Version zu verwenden, ist äußerst praktisch. Nachteilig ist hier jedoch, dass der Bonuscode nicht auf dem Smartphone oder Tablet eingegeben werden kann. Dies muss im Vorfeld auf dem Desktop erfolgen. Das ist natürlich ärgerlich und sollte möglichst bald von Bet at Home geändert werden. Die Bet at Home App ist eine gute Möglichkeit für neue und etablierte Nutzer, auch von unterwegs Wetten platzieren und die jeweiligen Spielstände verfolgen zu können.

Vorteile
  • Großes Angebot an Sportwetten und Online-Glücksspielen
  • Neben Sportwetten auch Wetten auf Weltpolitik, Königshäusern u.s.w. im Programm
  • Übersichtliche und leicht bedienbare Webseite
  • Mehrere dauerhaft lukrative Bonusangebote für Bestandskunden
Nachteile
  • Keine gebührenfreie Hotline