Bet365 Auszahlung – So läuft der Auszahlungsprozess des Anbieters

Der Buchmacher Bet365 ist ein britisches Unternehmen, welches bereits seit dem Jahr 2000 auf dem Gebiet der Sportwetten aktiv ist. In der Zwischenzeit hat es sich der Buchmacher zu  einem der führenden Anbieter von Sportwetten entwickelt. Die Website besticht durch einen übersichtlichen Aufbau und beeindruckt mit einer großen Auswahl von Wettmärkten und Sportarten.  Der Kundendienst überzeugt zudem mit Professionalität und guter Erreichbarkeit.

Das kleine Bet365 Logo Schnelle Ein- und Auszahlungen möglich
Vielfältige Zahlungsmethoden werden akzeptiert
bis100€ bonus
Bet365 Besuchen

*In diesem Zusammenhang muss auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hingewiesen werden. Diese können hier eingelesen werden.

In der Regel ist es so, dass Auszahlungen bei Bet365 mit derselben Methode ausgezahlt werden, welche zuvor bereits für die Einzahlung verwendet wurde. Ist diese Zahlungsmethode für die Auszahlung nicht verfügbar, so wird standardmäßig eine Banküberweisung durchgeführt. Bet365 bietet seinen Nutzern eine große Palette unterschiedlicher Zahlungsmethoden an, mit welchen eine Einzahlung oder auch Auszahlung veranlasst werden kann.

Meine Zahlungen werden verschlüsselt verarbeitet, was die Ein- und Auszahlungsabwicklung zu einem sicheren Vorgang macht. Unter anderem ist eine Auszahlung bei Bet365 mit Kreditkarte, Skrill, Neteller, PayPal und Entropay möglich. Zu beachten ist, dass Gebühren seitens des Zahlungsdienstleisters anfallen können.

Übersicht der Methoden für eine Bet365 Auszahlung

  • Kredit- und Debitkarten: Ein Teil der Auszahlungen findet bei Bet365 über Kredit- und Debitkarten statt. Es dauert zwischen 1 – 5 Werktagen, bis Kunden hier den angeforderten Betrag auf ihrer Kredit- oder Debitkarte erhalten.Die unterstützten Karten sind Visa, Mastercard, Visa Direct und Maestro. Der Mindestbetrag bei Kreditkarten beträgt 10 Euro, der maximale Auszahlungsbetrag 30.000 Euro. Bei Debitkarten können Auszahlungen zwischen 10 und 30.000 Euro veranlasst werden.
  • Paysafecard: Für diese physische Prepaidkarte ist auch ein entsprechendes Onlinekonto verfügbar, welches direkt online bei Paysafe eröffnet werden kann. Mit einer Auszahlungsdauer von bis zu 24 Stunden stellt dies eine gute Alternative zu herkömmlichen Kredit- und Debitkarten dar. Es können zwischen 10 und 2.500 Euro mit einer Paysafecard ausgezahlt werden.
  • Skrill: Hierbei handelt es sich um ein E-Wallet, welches PayPal sehr ähnlich ist. Der angeforderte Betrag ist innerhalb von 24 Stunden auf dem Skrill-Konto. Auszahlungen sind hier zwischen 5 und 35.000 Euro möglich.
  • PayPal: Das beliebte E-Wallet kann auch für Bet365 Auszahlungen verwendet werden. Eine Auszahlung erfolgt bei PayPal innerhalb von 24 Stunden und ist für Beträge zwischen 15 und 8.000 Euro möglich.
  • Entropay: Entropay ist ein Anbieter von virtuellen Kreditkarten, welche auch ein virtuelles Konto beinhalten. Auch hier erfolgt die Auszahlung von Bet365 innerhalb 24 Stunden und eignet sich für Beträge zwischen 50 und 40.000 Euro.
  • Neteller: Eine der schnellsten Möglichkeiten, eine Auszahlung von Bet365 zu erhalten, ist die Verwendung des E-Wallets Neteller. Innerhalb von 4 Stunden ist hier der angeforderte Betrag im E-Wallet. Beträge zwischen 15 und 37.500 Euro können hier angefordert werden. Diese Zahlungsart ist in Deutschland noch nicht sonderlich verbreitet, erfreut sich aber im europäischen Raum bereits großer Beliebtheit.
  • iDebit: Dieser Dienst ist vergleichbar mit der bekannten Sofortüberweisung oder auch Giropay. Hier erfolgt eine sofortige Bestätigung der Überweisung. Ein Nachteil ist, dass die Hausbank des Kunden an diesem System teilnehmen muss, um es nutzen zu können. Die Gutschrift der Auszahlung erfolgt innerhalb 24 Stunden. Der minimale Auszahlungsbetrag beträgt 15 Euro, der maximale Betrag 1.800 Euro.
  • Banküberweisung: Mit einer Auszahlungsdauer von 2 – 10 Werktagen gehört diese Zahlungsmethode zu den langsamsten bei Bet365. Es müssen mindestens 40 Euro angefordert werden, um eine Auszahlung zu erwirken. Maximal werden 50.000 Euro überwiesen. Diese Methode kommt automatisch zum Einsatz, wenn die zuvor verwendete Einzahlungsmethode nicht für Auszahlungen zur Verfügung steht.
  • Scheck: Ein Auslaufmodell stellt die Auszahlung per Scheck dar. Die Dauer von 5 – 28 Werktagen, bis das Geld letztendlich auf einem Bankkonto gutgeschrieben ist, ist natürlich nicht mehr zeitgemäß. Auf Wunsch ist dies bei Bet365 jedoch möglich. Die Zustellung des Schecks erfolgt auf dem Postweg. Danach wird der Scheck vom Kunden zu seiner Hausbank gebracht, wo er diesen dann einlösen kann.

 

Das Fazit

Ein kleines Bet365 LogoBet365 bietet seinen Kunden eine Vielzahl unterschiedlicher Methoden für Auszahlungen an. Positiv hervorzuheben ist, dass für keine der Zahlungsweisen Gebühren seitens des Buchmachers erhoben werden. Die Auszahlungsdauer erfolgt bei den meisten Zahlungsmethoden innerhalb von 24 Stunden, was sehr lobenswert ist. Insgesamt haben Kunden bei Bet365 eine große Auswahl und sind dank modernster Verschlüsselungstechnologien auf der sicheren Seite.

 

Vorteile
  • Ein hervorragendes Angebot von Sportwettmärkten
  • Live Streaming wird angeboten
  • Wettbewerbsfähige Quoten, díe zu den besten in der Branche gehören
  • Der Anbieter verfügt über eine übersichtliche Webseite
Nachteile
  • Bet365 berechnet einen Steueranteil bei den Wettgewinnen

*In diesem Zusammenhang muss auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hingewiesen werden. Diese können hier eingelesen werden.